Cocktail Rezepte - Deep Blue Sea Martini
Cocktails & Drinks

It´s cocktail o´clock! – Retro Cocktail-Rezepte

Wenn schon nicht die Füße im Sand, dann wenigstens den Cocktail in der Hand! Diese fünf Cocktail-Rezepte bringen Urlaubgefühle in die heimischen Wände. Die Kreationen von den Bars berühmter Luxushotels aus aller Welt sind das perfekte Weekend Escape und regen zum Träumen an.

Bellini – Rezept

Cocktail-Rezepte Bellini

Das Hôtel du Cap-Eden-Roc ist zweifelsohne eines der prächtigsten Anwesen in Europa und feiert in diesem Jahr sein 150. Jubiläum. Mindestens so legendär wie das Hotel selbst ist auch die Bar Bellini. Seit dem Jahr 1870, als das Hauptgebäude entstand, dient der hochelegante Raum mit Terrasse als Treffpunkt der Crème de la Crème. Ideen werden geteilt, gemeinsame Pläne geschmiedet und Quellen der Inspiration erschlossen. Hier das Cocktail-Rezept für ein Glas südfranzösischen Sommers:

Zutaten

3 cl weißes Pfirsichpüree
10 cl Champagner

Zubereitung

Zunächst den Pfirsich schneiden und pürieren. Dann das Püree ins vorgekühlte Glas geben und langsam mit eiskaltem Champagner auffüllen. Vorsichtig umrühren und genießen!

oetkercollection.com

 

Cocktail-Rezepte: Der Deep Blue Sea Martini

Cocktail-Rezepte

COMO Parrot Cay ist das perfekte karibische Getaway auf den Turks-and-Caicos Inseln – ein Archipel von acht großen Inseln und mehr als 40 kleineren privaten Inseln, von denen Parrot Cay eine ist. Parrot Cay verzaubert seine Gäste mit zahlreichen einsamen Buchten, unberührten Stränden und Riffen. Bis Sie wieder den unvergleichlichen Zauber der Insel spüren, spiegelt der Deep Blue Sea Martini eben diesen Zauber wider und bringt das entspannte karibische Flair auch nach Hause.

Zutaten

6 cl Vodka (Blue Ice American Vodka)
2,5 cl Blue Curaçao
1,5 cl Sour Mix
1,5 cl Ananassaft

Zubereitung

Den Vodka, den Sour Mix, Blue Curaçao und Ananassaft in einen mit Eis gefüllten Cocktail-Shaker geben. Gut schütteln. In ein gekühltes Cocktailglas gießen. Servieren und genießen!

comohotels.com

 

Negroni – Rezept

Cocktail-Rezepte

The Thinking Traveller bietet über 200 sorgsam ausgewählte Ferienvillen und gilt als erste Adresse für die Vermietung luxuriöser Villen im Herzen der Mittelmeerregion in Italien, auf Sizilien und Apulien,  in Griechenland auf den Ionischen sowie Sporadischen Inseln und auf Korsika, der zu Frankreich gehörenden viert größten Insel im Mittelmeerraum. Das Negroni Cocktail-Rezept wurde vom ausgezeichneten Barkeeper der Villa Rocca delle Tre Contrade, die in Panoramalage an der Ostküste Siziliens zwischen dem Ionischen Meer und dem Ätna thront, entworfen. Zu den Highlights der Villa zählen die beeindruckende Showküche, der Infinity Pool, der vom Condé Nast Traveller zu den weltweit 100 schönsten seiner Art gekürt wurde, ein eigener Tennisplatz und Spa-Bereich. Auf dem Anwesen, das mit seinen Zitronenhainen, Gemüse- und Obstgärten zu einer Reise für die Sinne einlädt, können bis zu 12 die Gäste in den Genuss der sizilianischen Lebensart in ihrer feinsten Form kommen.

Zutaten

30ml Premium-Gin (unsere Wahl: Tanqueray Ten oder Hendrick’s)
30ml Campari
30ml Premium-Wermutwein
Eiswürfel

Für das besondere Extra

1 Teelöffel Averna Amaro
2 Esslöffel Jahrgangs-Wermutwein (am besten ungeöffneten Jahrgangsflaschen bei Ebay, suchen, je älter, desto besser)
1 Teelöffel Orangenblütensirup

Zubereitung

Alle Zutaten in ein Glas füllen und umrühren. Eiswürfel hinzugeben und mit Blutorangenscheiben servieren. Direkt kalt genießen!

thethinkingtraveller.com

 

Gin Tonic – Cocktail-Rezept aus dem Suvretta House

Cocktail-Rezepte - Gin Tonic

Mit dem Gin’Ius Club lädt das geschichtsträchtige Grand Hotel am Suvretta Hang zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die Welt des Gins ein. Das Destillat überrascht mit einer Vielfalt an Aromen, und so sind vom süß-aromatischen Genever, hin zum Old Tom Gin – der ursprünglichen Form von Gin, die im 18. und 19. Jahrhundert beliebt war  -, London Dry und Dry Gin, und schließlich dem Plymouth Gin, der als geographisch geschützte Angabe nur in der Hafenstadt Plymouth destilliert werden darf, alle Arten vertreten. Nebst Klassikern wie Hendrick’s und Tanqueray finden sich auch exotischere, moderne Gins, wie der Bündner “Breil Pur” mit frischen, herben Alpenkräutern oder der spanische “Gin Mare”, der aufgrund von Botanicals wie Thymian und Olivenzweigen mit seiner mediterranen Note besticht. Besondere Highlights sind jedoch der “Lady’s Gin” und “Gentleman’s Gin”, die die spannende Auswahl an Gins erweitern. Mit einer blumigen, leicht süßlichen Kirschnote für die Dame und einem herberen Wermut Aroma für den Herrn kündigen sich köstliche Momente für den Sommer im Suvretta House an.

Zutaten

15 cl Tonic Water
6cl Gin Ihrer Wahl
1 Stück Zitronenzeste
Eiswürfel

Zubereitung

Gin in ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln geben und mit Tonic Water auffüllen. Mit Zitronenzeste garnieren.

suvrettahouse.ch

 

Cocktail-Rezept: Der Espresso Martini

Cocktail Rezepte - Esspresso Martini

Die Library Bar des The Lanesborough London ist eine der legendärsten Bars der Stadt. Die Bar zeichnet sich durch hervorragende Mixologie und das „liquid museum“ für Spirituosen aus. Die warme Atmosphäre der Bar, begleitet von einem lebhaften Ambiente, ist sowohl bei den eleganten Bewohnern aus den umliegenden Vierteln Knightsbridge und Belgravia als auch bei den Hotelgästen beliebt. Die Bar beheimatet Cognacs aus den 1770er Jahren sowie spektakuläre Cocktails, die von einem Team preisgekrönter Experten, darunter Bar-Manager Mickael Perron und Chef-Barkeeper Sofiane Barthélémy, zubereitet werden. Dieses Londoner Bargefühl bringt Mickael Perron jetzt auch mit seinem Espresso Martini Cocktail-Rezept nach Hause.

Zutaten

2 Gläser Espresso oder 2 Teelöffel Instantkaffee, gemischt mit heißem Wasser (keep it strong!)
2 Schnapsgläser Wodka
2 Tropfen Vanille-Extrakt

Zubereitung

In einem Cocktailshaker oder Blechglas mit Eis gut schütteln. Dann den Cocktail in Ihrem Lieblingsglas servieren und genießen.

oetkercollection.com

Hier finden Sie noch mehr internationale Cocktails

Mehr kulinarische Hochgenüsse hier: Ana Ros im Interview

Bilder: © Oetker Collection, Suvretta Haus, Como Hotels, The Thinking Traveller

Wussten Sie schon? Das ist der Unterschied zwischen Pflaumen und Zwetgschen