Maison Mirabeau Rosé Gin
Cocktails & Drinks

La Vie en Rosé – Maison Mirabeau Rosé Gin

Das erfolgreiche französische Familienunternehmen Maison Mirabeau, das auf premium Roséweine spezialisiert ist, sorgt mit seinem mediterranen Maison Mirabeau Rosé Gin seit seinem Launch 2020 für große Überraschungen auf der internationalen Gin-Bühne: Der mediterrane rosé “Dry Gin” kann mittlerweile auf zahlreiche Medaillen und Auszeichnungen zurückblicken: Goldmedaillen bei den World Gin Awards, Silbermedaillen bei den San Francisco Spirits Awards, 1. Platz der Bartender Spirits Awards, sowie Sieger bei den Meininger ISW und weiteren  ISWs. Der ikonische Gin-Flacon holte bei der San Francisco Spirits Design Competition Gold und wurde vom Britischen Drinks Business als die beste Neulancierung des Jahres 2020 ausgezeichnet.

Als die deutsch-britische Familie Cronk 2009 die grünen Vororte Londons gegen die duftende Landschaft der Provence eintauschte, war die Leidenschaft für Rosés und die französische Lebensart ein Wegweiser, der die jungen Weinmacher zum Erfolg lotste. Heute sind die Weine von Mirabeau eine etablierte und vielfach ausgezeichnete Größe im internationalen Roséweinmarkt. 2020 zollte Stephen Cronk seiner britischen Heimat Tribut indem er einen rosé London Dry Gin kreierte, der seine beiden Welten verbinden sollte. Seine Frau Jeany Cronk, deren Herz auch für Design und Architektur schlägt, übernahm den optischen Auftritt ihres neuen “Babies”.

Maison Mirabeau Rosé Gin

Der Geschmack der Côte d’Azur – Maison Mirabeau Rosé Gin

Jeder Wein von Mirabeau zeichnet sich durch seinen individuellen Charakter aus. Mit dem Mirabeau rosé “Dry Gin” wagen die Cronks einen von Erfolg gekrönten Exkurs in die Welt der Premium Spirituosen: Der außergewöhnlich weiche, ausgewogene Gin wird mit Mirabeau Rosé sowie einer Reihe von der Côte d’Azur inspirierten Botanicals gewonnen –  verfeinert mit einer exotischen Note.

Hergestellt auf der Basis von Traubenalkohol nach eigenem Rezept in einer der besten Destillerien Frankreichs, mazerieren der Rosé sowie sieben aromatische Pflanzen zunächst 24 Stunden zusammen im Kupferkessel. Der verdampfend aromatisierte Alkohol geht im Anschluss durch ein Körbchen mit fünf weiteren, empfindlicheren Pflanzen. Dieses komplizierte Verfahren verleiht ihm die delikate florale und frische Zitrus-Note und macht ihn so einmalig schön!

Durch die Traubenbasis ist dieser Gin einfach wunderbar rund. Die kostbaren botanischen Essenzen aus Südfrankreich und dem Mittelmeerbassin sowie Menton-Zitrone und Lavendel aus der Drôme, oder auch exotischere Akzente wie  Rosenblätter und Jasmin, die typisch für die lokale Parfumindustrie sind, spiegeln die Schönheit des Landes aber auch den easy Glamour der französischen Riviera wider. Der Gin ist trocken und zuckerfrei, was bei rosa Gins selten der Fall ist. Er ist perfekt als Gin & Tonic aber auch ein wunderbarer Cocktail-Partner.

Hier geht’s zur Website

Bilder: ©Maison Mirabeau

Der neue Must-Drink – Wermut apros