Studio Ziegler
Design,  Technik

Studio Ziegler – zeitlose Leuchtobjekte

STUDIO ZIEGLER gestaltet und fertigt charakteristische und elegante Leuchten mit minimalistischer Formensprache an der Schnittstelle von Handwerkskunst und Collectible Design. Vereint werden traditionelle Fertigungstechniken, hochwertige Materialien und eine geometrische Ästhetik. Jede Leuchte ist ein Unikat und entsteht als Einzelanfertigung in Kooperation mit deutschen Manufakturen.

Inspiriert von der Gestaltung und Ausführung europäischer Lampenbauer des vergangenen Jahrhunderts kreiert Studio Ziegler die Antiquitäten von morgen. Hierbei treffen junge Entwürfe auf historisches Handwerk. Jedes eigens konstruierte Bauteil wird von Hand weiterverarbeitet, geschweißt, poliert und zu einer fertigen Leuchte zusammengetragen. Die schweren Dreh- und Frästeile aus Edelmetallen und Stein wirken dabei leicht und zurückhaltend. Satinierte und klare Kristallgläser kreieren atmosphärisches Licht und erwecken eine einzigartige Raumstimmung. Mit jedem Objekt macht Studio Ziegler die eigene DNA erlebbar, ein Kosmos aus klaren Linien, antiker Ästhetik und naturnahen, hellen Lebenswelten. “Der Anspruch, junge Entwürfe in der Formensprache unserer Zeit so zu fertigen, dass sie auch in vielen Jahren nicht an Stil und Wert verlieren, ist unerlässlich.” so Gründer Marco Ziegler, den wir zum Interview trafen.

Wie kam es zur Gründung von Studio Ziegler?

Nach dem Hochschulstudium im Bereich Industrial- und Interior-Design und vielen Jahren mit Auftragsarbeiten war es mein innerer Drang freie Entwürfe zu schaffen und zu realisieren. Nach einer intensiven Konzeptions- und Entwicklungsphase gründete ich Studio Ziegler im Jahr 2020. Die Leidenschaft für zeitlose Objekte teile ich seit vielen Jahren mit meinem Bruder Timo, der mich im Bereich Kommunikation und Marketing berät.

Studio Ziegler
Timo und Marco Ziegler

Wie kommt man ausgerechnet auf das Thema Licht?

Das Entwerfen einer Leuchte ist sehr anspruchsvoll und komplex, da eine Leuchte sowohl eine dekorative Funktion am Tag und eine technische Funktion in den Abend- und Nachtstunden erfüllen muss. Leuchten befinden sich meist an markanten Positionen, wie der Wohnzimmerwand oder dem Esstisch, genau wie ein Luxus-Auto stehen sie im Fokus und sind allen Blicken ausgesetzt. Da ich mich gerne großen Herausforderungen stelle, wollte ich mich unbedingt dem Thema Licht und Leuchten widmen. Außerdem war da noch diese Idee mit der Magnetquaste, für die ich unbedingt auch eigene passende Leuchten gestalten wollte.

Was sind Ihre wichtigsten Inspirationsquellen?

Organische Werkstoffe, archaische Formen, vergangene Kulturen. Inspirierend ist auch immer der Blick auf alte Fertigungstechniken, die eine ganz andere Wertigkeit und Anmut hervorbringen als die heutige Massenproduktion. Deshalb werden alle Objekte von Studio Ziegler auf konventionellen Maschinen in Kooperation mit deutschen Manufakturen gefertigt. Mit jeder Leuchte wird somit aus einem jungen Entwurf eine zukünftige Antiquität.

Studio Ziegler
Modell Bari mit magnetischer Quaste Cini

Sie haben es eben schon kurz angesprochen: die Magnetquaste. Wie kam es zu dieser innovativen Idee?

Quasten finden sich an vielen ikonischen Objekten und nicht nur wie heute oft gesehen, an Taschen und Schuhen. Sie waren im vergangenen Jahrhundert ein hochpreisiges und handgefertigtes Statement-Piece. Wenn man sich mit der Geschichte von Leuchten beschäftigt, entdeckt man irgendwann die klassischen Leuchtenquasten der 1920er-Jahre. Diese Art der Dekoration war seit vielen Jahrzehnten jedoch so gut wie vom Erdboden verschwunden. Dies hatte unter anderem mit der Produktion zu tun, da die Glaskugeln der Leuchten immer eingebohrt werden musste, bevor man sie dekorieren konnte. Das damalige Vorgehen war natürlich nicht sehr nachhaltig. Diese Lücke wollte ich schließen und Leuchtenquasten wieder en vogue machen. Mit der Magnetquaste, lässt sich jede neue oder antike Leuchte wirkungsvoll und schnell umgestalten lässt.

Was sind die Zukunftspläne von Studio Ziegler?

Im ersten Schritt, der eigenen Philosophie treu zu bleiben. Jedes zukünftige Objekt soll in Handarbeit aus hochwertigen Materialien gefertigt werden. Jeder Entwurf soll sinnvolle Funktionen beinhalten und so reduziert wie möglich gestaltet sein.

Hier geht’s zur Website

Bilder: © Studio Ziegler

Mehr aus der Rubrik Design